toma

GARAGENTORANTRIEBE

Die Automatik ist für Sektional- und Schwinggaragentore bestimmt. Die Antriebe bewegen sich auf einer Zahnschiene, werden mit Strom betrieben, verfügen über eine Leistungsregulierung und eine Funktion für sanftes Starten und Anhalten des Torflügels (für Sektionaltore) und eine automatische Schließfunktion.  Die Funktion für sanften Start und Stop bei den Sektionaltoren bedeutet, dass die Automatik sanft den Betrieb beginnt und das Tor sanft anhält. In der Praxis bedeutet dies einen flüssigen und leisen Betrieb des Tores sowie ein zuverlässiges Öffnen und Schließen ohne unnötiges Rucken. Bei der automatischen Schließung handelt es sich um ein selbstständiges Schließen nach voreingestellter Zeit ohne Eingriff des Benutzers. Die Leistungsregulierung ermöglicht die Einstellung der für das in Bewegungssetzen des Tores optimalen Kraft, falls das Tor beim Schließen auf ein Hindernis trifft, hält es automatisch an und kehrt in die geöffnete Position zurück.


pohony vrat pohony vrat

Antrieb besteh aus den folgenden Elementen:
- Motor,
- Steuerzentrale,
- 2-Kanal Fernsteuerung mit Wechselcode,
- LED Signalleuchten,
- Führungsschiene mit Zahnleiste.

 

Bei den Fernsteuerungen handelt es sich um 2-Kanal Fernsteuerungen, d. h., mit einem Sender können zwei Tore, z. B. das Einfahrts- und das Garagentor bedient werden. Es kann ebenfalls eine Vierkanal-Fernsteuerung bestellt werden.

Der Automatikantrieb kann bei Garagen mit oder ohne zusätzlichen Zugang eingesetzt werden. Auf diese Art und Weise kann im Falle eines Stromausfalls das Tor durch die Entriegelung der Automatik mithilfe eines speziellen Hebels oder von außen mithilfe eines in der Außenwand des Tores montierten Zusatzschlosses geöffnet oder eine Notstromversorgung eingesetzt werden. Die Anlage kann mit Fotozellen kombiniert werden.

Dodaj artykuł do:
TOMA24