toma

Anleitung für das Vermessen von Insektenschutzgittern

Den Gitterrahmen muss im Raum bei geöffnetem Fenster vermessen werden.

1. Fenster mit Falz

Die Innenmaße des Fensterrahmens messen (Höhe und Breite).
Achtung! Die Messung muss an drei Stellen erfolgen (an den äußeren Positionen und in der Mitte). Wenn die Maße unterschiedlich ausfallen, die kleinsten der gemessenen Werte angeben.

2. Fenster ohne Falz

Die Messung wie unter Punkt 1 durchführen und auf der Bestellung folgende Anmerkung hinzufügen: "Auf der anderen Seite befestigte Riegel" Die typische Befestigung des Gitterrahmens ist aufgrund des stufenlosen Profils des Fensterflügels nicht möglich, das den Gitterrahmen nach außen drückt.


 

3. Holzfenster

Die Messung wie unter Punkt beschrieben durchführen.
Holzfenster verfügen meistens über Wasserschenkel am unteren Teil des Rahmens, die die Befestigung des Gitterrahmens am unteren Profil unmöglich machen. Bei solchen Fenstern der Bestellung die Anmerkung hinzufügen: "Ohne Riegel am unteren Profil."

Allgemeine Bemerkungen

Bei der Messung mithilfe eines Musters prüfen, ob es bei der gewählten Montageart zu einer Kollision zwischen dem geschlossenen Fensterflügel und dem Gitterrahmenprofil (insbesondere bei stufenlosen Rahmen) oder dem Netz kommt und falls erforderlich, die Messung wiederholen.


Dodaj artykuł do:
TOMA24